Polizei ermittelt Ein Schwerverletzter nach Verpuffung in Spielhalle

Krefeld · Ein Mann musste mit schweren Brandverletzungen in eine Duisburger Spezialklinik gebracht werden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Ein Schwerverletzter nach Verpuffung in Krefelder Spielhalle
Foto: Photography Alex Forstreuter

Bei einem Feuer in einer Spielhalle an der Niederstraße in Uerdingen hat ein Mann schwere Brandverletzungen erlitten. Er habe sich in den Räumlichkeiten aufgehalten, als es plötzlich aus noch unbekannter Ursache zu einer Verpuffung gekommen sei, berichtete die Polizei in Krefeld am Sonntag. Der Mann sei in eine Klinik gebracht worden. Wie es zu dem Vorfall am Mittag kam, war zunächst unklar. Es werde in alle Richtungen ermittelt, man stehe dabei noch ganz am Anfang. Ob es sich bei dem Schwerverletzten um den Besitzer der Spielhalle handelte, war laut Polizei noch unklar.

Eine Explosion schloss die Polizei nach ersten Erkenntnissen aus. Eine Explosion habe eine vergleichsweise deutlich größere Wucht als eine Verpuffung, erläuterte der Polizeisprecher. Die Feuerwehr war mit insgesamt 50 Einsatzkräften vor Ort.

lnw

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort