1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld.: Ein Hund namens Puma – wer hat ein Herz für den Mischling?

Krefeld. : Ein Hund namens Puma – wer hat ein Herz für den Mischling?

Der zwei Jahre alte Rüde, derzeit im Tierheim, ist voller Elan.

Er ist jung und unternehmungslustig. Der Hund namens Puma hat noch viel vor und braucht einen passenden Menschen. „Am besten mit Hundeerfahrung, damit er schnell Vertrauen fassen kann“, sagt Tierpfleger Reiner Rupar vom Tierheim Krefeld. Denn dieses Mal soll Puma ein Zuhause finden, wo er bleiben kann.

Der hübsche Rüde ist erst zwei Jahre jung und voller Elan. Sein Vorbesitzer hat ihn schweren Herzens abgegeben, da er aufgrund seiner Erkrankung dem Hund nicht mehr gerecht wurde.

Im Tierheim ist Puma derzeit auch nicht ausgelastet – Tierfreunde sehen sofort, dass der intelligente und kräftige Mischling eine Aufgabe braucht. Ob es ein Hundesport in einer Hundeschule ist oder Fährtentraining – Puma ist für alles zu haben. Besonders die „Nasenarbeit“, also das Erschnüffeln bestimmter Objekte, würde Puma bestimmt liegen.

Wer sich also für einen arbeits- und bewegungsfreudigen Hund begeistert, ist bei Puma genau richtig. Auch das Schmusen hat der Mischling in seinem Repertoire. Doch bevor der Vierbeiner dem Menschen freudig und neugierig die Nase entgegenstreckt, mustert er ganz genau, wen er vor sich hat. Doch das Eis ist schnell gebrochen.

Puma könnte auch an eine Familie vermittelt werden, wenn er trainiert und gefördert wird. Kinder sollten „standfest“ sein, da Puma Temperament hat. Vermutlich wäre er ein guter Spielkamerad für ältere Kinder. Und wenn Puma regelmäßig beschäftigt wird, kann er auch ein richtiger Faulenzer sein.

Der unkastrierte Mischling hat alle guten Anlagen, ein gut erzogener Hund zu sein und sich in einen Alltag zu integrieren: „Sitz“ und „Platz“ kennt Puma schon, von Autofahrten ist er begeistert und bei guter Auslastung kann er auch drei Stunden alleine bleiben. „Einfach ein toller Hund“, sagt Reiner Rupar und hofft, das Puma bald neue Menschen für sich gewinnen kann.

Kontakt: Tierheim Krefeld, Flünnertzdyk 190, Telefon: 02151/562137.