1. NRW
  2. Krefeld

DSDS 2023 bei RTL: Kyle Jerz aus Krefeld tritt am Samstag vor die Jury

Gesangsshow : Krefelder singt am Samstag bei „Deutschland sucht den Superstar“

Mit der fünften Casting-Folge der aktuellen DSDS-Staffel tritt auch ein Krefelder ins Scheinwerferlicht. Kyle Jerz wird erneut vor der Jury um Dieter Bohlen singen.

Wenn am Samstagabend die fünfte Casting-Folge der aktuellen DSDS-Staffel über die Bildschirme flimmert, werden wohl viele Krefelder gebannt zu schauen. Denn mit Kyle Jerz tritt erneut ein Kandidat aus der Seidenstadt vor die Jury um Dieter Bohlen. Der 23-Jährige will mit seiner Interpretation von „Jealous“ des britischen Künstlers Labrinth punkten.

Ohne überhaupt einen Ton gesungen zu haben, weckt er hinter dem Jurypult die Hoffnungen auf ein Gesangstalent. „Wenn du mir sagst, du kannst singen, würde ich dir das glauben. Du kommst so ein bisschen rüber wie Giovanni Zarrella, wenn du lachst“, sagt Dieter Bohlen. Ob Jerz das Bauchgefühl des Jurychefs bestätigen wird? Und ob ihm eine kleine sportliche Einlage hilft, als er mit Pietro Lombardi im Studio in einen spontanen Basketball-Contest geht? Das wird sich am Samstagabend, 20.15 Uhr, in der RTL-Sendung zeigen.

Jerz hofft jedenfalls auf das Weiterkommen in die nächste Runde. Denn mit der Musik und dem Gesang hat er seine unliebsamen Erfahrungen in der Schulzeit verarbeitet, zu neuer Stärke zurückgefunden. In der harten Schulzeit wurde der Krefelder auch aufgrund seiner Hautfarbe gemobbt. Kyle Jerz wurde im südafrikanischen Kapstadt geboren und von einem deutschen Ehepaar adoptiert. Seit mittlerweile 20 Jahren lebt der Krefelder in Deutschland, singt und musiziert hier.

Holt sich Kyle Jerz die erste goldene CD der Staffel?

Das Weiterkommen in die nächste Runde würde den Krefelder zunächst nach Mallorca führen, wo in diesem Jahr der „Deutschland-Recall“ stattfindet. Dort müssen sich die Kandidaten ein weiteres Mal der Jury stellen. Das vierköpfige Gremium, bestehend aus Sängerin Leony, Künstlerin Katja Krasavice, Sänger Pietro Lombardi und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen, entscheidet dann, wer mit zum Auslands-Recall in Bangkok fliegen darf.

Vielleicht darf Kyle Jerz sein Können als nächstes aber auch direkt in Thailand zeigen, sollte er die erste „Goldene CD“ der Jubiläums-Staffel verliehen bekommen. Die würde ihm das Aussiebeverfahren auf Mallorca ersparen. Wie Sender RTL mitteilt, wird die erste „Goldene CD“ am Samstag vergeben und „sorgt für einen emotionalen Höhepunkt“. Allerdings kämpfen in der fünften Ausgabe des Jurycastings außer Kyle Jerz noch elf weitere Kandidaten um diese Chance.

Die Reise zum neuen Superstar zeigt RTL in elf Casting-Folgen. Diese werden seit Januar und noch bis Februar immer samstags und mittwochs jeweils um 20.15 Uhr gezeigt, ehe sechs Recall-Folgen starten und die Staffel mit drei Live-Shows endet.

(red)