1. NRW
  2. Krefeld

Drogenrazzia: Rauschgiftfunde, fünf Anzeigen und vier Festnahmen

Kriminalität : Drogenrazzia: Fünf Anzeigen

Bilanz des Großeinsatzes der Polizei am Dienstagabend: Gegen fünf Männer im Alter zwischen 18 und 39 Jahren wurde Strafanzeige wegen Drogenhandels erstattet. Zehn Personen erhielten eine Anzeige wegen Drogenbesitzes.

Bei der Drogenrazzia am Dienstagabend (wir berichteten) hat die Polizei im Bereich Petersstraße/Südwall sowie am Theaterplatz Drogengeld, Marihuana und Heroin sichergestellt. Gegen fünf Männer im Alter zwischen 18 und 39 Jahren wurde Strafanzeige wegen Drogenhandels erstattet. Zehn Personen erhielten eine Anzeige wegen Drogenbesitzes. Vier wurden wegen unerlaubten Aufenthalts in Deutschland festgenommen. Außerdem trafen die Beamten, zu denen auch eine Einsatzhundertschaft gehörte, auf sechs Personen, die per Aufenthaltsermittlung gesucht wurden. Drei weitere bekamen einen Platzverweis. Die Polizei stellte ein gestohlenes Fahrrad sicher und nahm einen Mann fest, der per Haftbefehl wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe gesucht wurde. Hinweis der Ermittler: Die Polizei werde auch künftig Einsätze dieser Art durchführen. Red