1. NRW
  2. Krefeld

Drogenmilieu in Krefeld: Polizei kontrolliert auf dem Theaterplatz

Drogen-Sondereinsatz : Polizei kontrolliert auf dem Theaterplatz

Drogen und Diebesgut: Die Polizei ist am Dienstag mehrfach bei einem Einsatz auf dem Theaterplatz fündig geworden.

Die Polizei hat am Dienstag viele Personen aus dem Drogenmilieu auf dem Theaterplatz überprüft, teilte die Behörde mit. Der Sondereinsatz gegen Betäubungsmittelkriminalität lief zwischen 13 bis 20 Uhr.

Auf dem Theaterplatz erteilten die Beamten insgesamt 35 Männern und Frauen Platzverweise. Laut Polizei fertigten sie 13 Aufenthaltsermittlungen, eine Strafanzeige wegen Hehlerei, drei Anzeigen wegen Drogenbesitzes und stellten sowohl entwendetes Werkzeug sowie ein hochwertiges Fahrrad sicher.

Ein Mann flüchtete bei Eintreffen der Beamten in ein nahegelegenes Bekleidungsgeschäft und versteckte dort einen Rucksack. Die Beamten fanden darin eine täuschend echt aussehende Maschinenpistole, welche sie sicherstellten. Den Mann nahmen sie fest.

Für die restliche Zeit des Einsatzes, führte die Polizei in der Krefelder Innenstadt weitere Kontrollen durch. Drei weitere Aufenthaltsermittlungen wurden gefertigt. Darüber hinaus nahmen die Beamten einen Drogendealer fest, der eine größere Menge Marihuana mit sich führte.

(red)