1. NRW
  2. Krefeld

Drei Krefelder verletzt​: Jugendliche sprühen Pfefferspray

Drei Krefelder verletzt : Jugendliche sprühen Pfefferspray in Straßenbahn

Drei Personen sind in einer Straßenbahn in St. Tönis durch Pfefferspray verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag ist es gegen 18 Uhr zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr und Polizei am Wilhelmsplatz in St. Tönis gekommen. Drei Jugendliche sollen laut Polizei Pfefferspray in einer Straßenbahn versprüht haben.

Zwei Männer (24 und 26 Jahre) und eine 17-Jährige aus Krefeld sind leicht verletzt worden. Angaben zum Tathergang will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht veröffentlichen.

Anschließend flüchteten die Jugendlichen in Richtung Abenteuerspielplatz Dammstraße. Sie sollen zwischen 12 und 17 Jahre alt gewesen sein. Einer war schlank und hatte hellblondes, gelocktes Haar. Die beiden anderen werden als dunkel gekleidete, circa 1,80 Meter große, korpulente Jugendliche beschrieben.

Hinweise auf die Verursacher werden an die Kriminalpolizei unter 02162/377-0 erbeten.

(red)