Ungewöhnliches Datum Drei Krefelder mit besonderem Geburtstag

Krefeld · Gerade einmal 0,23 Prozent aller Geburten in NRW fallen auf den 29. Februar. Manch einer erlaubt sich einen Spaß aufgrund des Datums.

Jamila Leidamik feiert heute ihren 20. Geburtstag.

Jamila Leidamik feiert heute ihren 20. Geburtstag.

Foto: Janina Leidamik

Alle vier Jahre ist ein sogenanntes Schaltjahr, sprich das Jahr hat dann nicht, wie sonst üblich, 365 Tage, sondern 366. Dieser Schalttag fällt immer in den Februar, der dann 29, anstatt 28 Tage hat. Es handelt sich dabei also um ein ganz besonderes Datum. Natürlich werden auch an einem solchen Tag Kinder geboren. Wie außergewöhnlich es jedoch ist, am 29. Februar Geburtstag zu haben, zeigt eine Auswertung des Landesbetriebes IT.NRW. Demnach feiern 11 200 von insgesamt 17,9 Millionen Bürger aus Nordrhein-Westfalen an diesem Datum ihren Ehrentag. Somit haben nicht einmal 0,1 Prozent am 29. Februar Geburtstag. Auch weitere Zahlen belegen die Besonderheit dieses außergewöhnlichen Datums. In Schaltjahren fallen im Schnitt gerade einmal 0,23 Prozent aller Geburten NRW-weit auf den 29. Februar. Im letzten Schaltjahr 2020 wurden 362 Kinder an besagtem Datum geboren. Dies entspricht einem Prozentsatz von 0,21 Prozent.