1. NRW
  2. Krefeld

Diese Corona-Impfangebote gibt es in Krefeld

625 Personen frisch geimpft : Diese Corona-Impfangebote gibt es in Krefeld

In den kommenden Tagen sollen weitere Impfangebote in Krefeld folgen. Diese Termine stehen fest.

Die Krefelder Stadtverwaltung setzt ihre Bemühungen, viele Bürger mit Impfungen gegen die Corona-Gefahr zu schützen, intensiv fort. Bei der Aktion „Adventsimpfen“ am Samstag vor dem Krefelder Rathaus sind insgesamt 197 Personen geimpft worden.

Im Seidenweberhaus sind am gleichen Tag insgesamt 428 Personen geimpft worden. Insgesamt 625 Impfungen sind bei den beiden städtischen Impfangeboten somit erfolgt. Das zweite „Adventsimpfen“ folgt am kommenden Samstag, 4. Dezember, auf dem Willy-Göldenbachs-Platz, von 12 bis 18 Uhr. Vorrangig kommt dort der Impfstoff von Moderna zum Einsatz.

Die SWK mobil stellen für das „Adventsimpfen“ wieder einen Bus zur Verfügung. Die beiden übrigen Termine „Adventsimpfen“ werden dann am Sonntag, 12., und Samstag, 18. Dezember, wieder vor dem Rathaus auf dem Von-der-Leyen-Platzerfolgen.

Gelegenheit zur Impfung gibt es in Krefeld im Laufe der Woche auch an mehreren weiteren Stellen: Das Impfzentrum Seidenweberhaus bietet die Möglichkeit zur Terminbuchung unter der Adresse www.krefeld.de/impftermin. Die Stadtverwaltung hält dort insbesondere Booster-Impftermine für die besonders gefährdete Altersgruppe der Über-70-Jährigen bereit. Auch für die weiteren Impfungen – Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen für alle unter 70 Jahren – gibt es immer wieder freie Zeitfenster im Impfzentrum.

Am 1. Dezember öffnet auch das zweite Krefelder Impfzentrum am Helios-Klinikum. Das Angebot ist ebenfalls von der städtischen Internetseit erreichbar. Ferner sind in den Arztpraxen weiterhin Corona-Schutzimpfungen möglich.

(red)