1. NRW
  2. Krefeld

Sperrungen am Wochenende: Die A57 wird im Bereich Moers-Krefeld für Arbeiten gesperrt

Sperrungen am Wochenende : Die A57 wird im Bereich Moers-Krefeld für Arbeiten gesperrt

Krefeld. Der Landesbetrieb Straßen NRW wird an drei Wochenenden die Deckschicht der Autobahn A57 im Bereich Moers-Krefeld sanieren. Dafür muss die Autobahn in Richtung Köln voll gesperrt werden und zwar vom 31. August bis 3. September, 7. bis 10. September, und 14. bis 17. September.

Die Sperrungen dauern jeweils von Freitagabend 20 Uhr bis Montagmorgen 5 Uhr.

Betroffen ist am ersten Wochenende der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Moers und der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt. Die A57 ist dann ab dem Kreuz Moers in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Anschlussstelle Moers-Kapellen ist ebenfalls in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Zufahrt der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt in Fahrtrichtung Köln ist frei. Der Verkehr wird über die Autobahnen A40, die A59 und die Bundesstraße B8 umgeleitet.

Vor allem in der Nacht von Freitag auf Samstag wird es zu jeweils einer erhöhten Geräuschentwicklung durch „Hupen“ kommen. Diese lässt sich durch die erforderliche Kommunikation zwischen dem Fahrer der Fräse und den LKW-Fahrern nicht vermeiden. Aufgrund der Vielzahl an LKW-Fahrern bei dieser Maßnahme können keine technischen Geräte genutzt werden, die dies verhindern würden.

Die Fortsetzung erfolgt an den beiden darauf folgenden Wochenenden. Dazu folgen zeitnah Informationen. Straßen.NRW investiert in diese Maßnahme circa 4,7 Millionen Euro aus Bundesmitteln. Red