Der City geht ein Licht auf

Der City geht ein Licht auf

Das traditionelle „Einkaufen bei Kerzenschein“ am 25. November bietet Musik, gutes Essen und viele Attraktionen.

Der ein oder andere Krefelder sehnt sich vielleicht schon nach der vorweihnachtlichen Atmosphäre. „Einkaufen bei Kerzenschein“, das ist eins der Verkaufshighlights in der Innenstadt. Nach der zehnten Auflage im vergangenen Jahr ist die Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, 25. November. Nach Einbruch der Dunkelheit wird das Event um 18 Uhr unter der Glaskuppel auf der Königstraße eröffnet. Teilnehmende Geschäfte laden dann bis 22 Uhr zum Shoppen ein.

Zur Eröffnung des Abends lässt Schwanenmarkt-Centermanager Christopher Wessel erstmalig seine Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen und dafür den gesamten Schwanenmarkt kurzzeitig abdunkeln. 50 000 Lämpchen sollen für eine weihnachtliche Stimmung sorgen. Währenddessen prüfen und prämieren Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schalz von der Akademie des deutschen Bäckerhandwerks und die amtierende rheinische Brotprinzessin, Kathrin Dammer, den diesjährigen Christstollen. Und das ist nicht alles, was Marcus J. Stocks, Geschäftsführer der Nimm3 Werbeagentur, an Aktionen vorstellt.

Nicht weit vom Schwanenmarkt, an der südlichen Hochstraße, bietet Vivaoptic Getränke an. Glühwein und Winterpunsch sind am Neumarkt in einer ganz besonderen Location von Burgers zu finden: in einem leuchtenden Iglu. Den neuen Entenbrustburger mit Trüffelpommes stellt Alexander Michulski, Betriebsleiter von Burgers, vor.

Auch an der Königstraße werden Speis’ und Trank angeboten. Anne Furth präsentiert ihr neues Altbier „Schlüffken“ vom Nordbahnhof. Dazu gibt es das typisch niederrheinische Gericht Grünkohl und Mettwurst. Neben seinem Stand veranstaltet Intersport Borgmann zum Einen das Gewinnspiel „Knack den Code“, zum Anderen die Aktion „Tattoo your Shoe“, bei der man kostenlos seine Schuhe personalisieren lassen kann. In der „Black-Friday-Week“ vom 20. bis 25. November gibt es besondere Angebote, unter anderem die „ODLO-Aktions-Tage“.

Ab 17 Uhr treten Stelzenläufer-Duos auf. Auch zwei Feuer-Duos führen ihr Programm, bestehend aus je vier Auftritten auf (einschließlich Finale um 21.30 Uhr).

Die Jazz-Band „Evergreens“ spielt an der Rheinstraße Blues, Balladen und Swing. Dazu werden von Lechner und Hayn Glühwein und Plätzchen angeboten. Rund um die Dionysiuskirche findet auch dieses Jahr wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Wichtiger Hinweis für Autofahrer: Ab 15 Uhr werden alle Parkbuchten auf der Königsstraße gesperrt, ab 16 Uhr die gesamte Straße. Parkhäuser sind von der Sperrung nicht betroffen. Ab 23 Uhr wird auch die Königstraße wieder geöffnet. Seitdem es „Einkaufen bei Kerzenschein“ gibt, wird auch die Weihnachtstasse, die von Designstudenten entworfen wird, gekürt. Auch dieses Jahr ist die Spannung groß, welcher der zwölf Entwürfe ausgewählt wurde. Alle Informationen sind auch in der Beilage der WZ am Donnerstag, 23. November, zu finden.