Das Skifahren hat Günter Beier fit gehalten

Das Skifahren hat Günter Beier fit gehalten

Der Fischelner wird am 1. Januar 90 Jahre alt. Gefeiert wird aber später.

Günter Beier aus Fischeln feiert am Neujahrstag, 1. Januar, seinen 90. Geburtstag. Der gebürtige Niederschlesier aus Gnadenfrei (auf Polnisch: Pilawa Gorna im Kreis Reichenbach) hat drei Kinder und drei Enkel. Er war bis 1980 mit seiner Ehefrau Marlies Beier verheiratet.

Nach ihrem Tod lernte er seine jetzige Lebensgefährtin Ingeburg Dochon kennen, mit der er seit 36 Jahren liiert ist. Der Jubilar ist ehemaliger Ingenieur bei Philips. Dort war er als Abteilungsleiter des Konstruktionsbüros in Linn angestellt.

Beier ist bereits in sechs Länder Europas Ski gefahren. Aber er hat nicht nur sechs Länder bereist, sondern 63 Länder auf fünf verschiedenen Erdteilen besucht. Neben diesem aufwendigen Hobby, gehörte auch das Fotografieren zu einer seiner Leidenschaften. Diesem ging er seit seinem zehnten Lebensjahr nach. Auch das Gitarre und Computer spielen haben dem Gefeierten stets Freude bereitet. Seinen Geburtstag feiert Beier aber erst zwei Wochen nach seinem Ehrentag.

Dann wird mit rund 30 Liebsten aus Familie, Freundeskreis und Nachbarschaft in der Gaststätte U76 in Fischeln ein schöner Tag verbracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung