Das sind die Partys am Wochenende

Das sind die Partys am Wochenende

Es darf wieder getanzt werden. Doch wo? Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Meilenstein: Im Club am Hauptbahnhof gibt es am Freitag, 24. November, eine AbiSize- XXL-Party. Hier treffen sich ein paar von Krefelds größten Schulen zur Vor-Abi-Fete. Los geht’s ab 22.30 Uhr. Dann kann gefeiert und eskaliert werden. Mehr Informationen hierzu gibt es im Internet unter:

facebook.com/meilenstein.club

Kulturfabrik: E-Motion, die neue Party in der Kufa, steigt am Samstag, 25. November, in der Kulturfabrik. Beginn: ab 22 Uhr. Für dieses Event kommt Fabian Farell, Resident DJ aus dem legendären Bootshaus in Köln, extra zu Besuch. Karten gibt es im Kufa-Büro, montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr. Mehr Infos gibt es im Internet unter:

kulturfabrik-krefeld.de

Magnapop: Am Freitag heißt es im Magnapop „Serious Bassday“. Dann wird auf Dub, Dub-step und Drum ’n’ Bass abgetanzt — und zwar die ganze Nacht lang. Ab 23 Uhr geht’s los. Einen Tag später werden Afrobeats auf der Tanzfläche gespielt, die sich in eine Reggae-Dancehall verwandelt. Der Eintritt kostet fünf Euro, die Damen der Schöpfung haben bis 24 Uhr freien Eintritt. Also ab zur Dießemer Straße 24.

facebook.com/magnapop

Mikroport: Härter, schneller, lauter: Deadnoize and Audiodrama Presents Apocalypse Of Hardcore — und zwar am Freitag um 21 Uhr. Mit dabei sind: DJ Radiate, Audiodrama, Dednoize, New World Order und noch viele mehr.

Am Samstag legt dann Thomas P. Heckman aka Drax in der Area 1 auf. Unartig drehen in Area 2 auf. Das sind Technobeats vom Feinsten

mikroport-entertainment.com

Schlachthof: Charlie Checknix kommt am Freitag zur Schlachtplatte. Er ist einer von Kölns talentiertersten Turn-tablisten. Ab geht die Post ab 23 Uhr. Gib dem Leben ein High Five und Tanz mit uns durch die Nacht. Die Yum Yums mixen was am Samstag.

schlachthof-krefeld.de