1. NRW
  2. Krefeld

St. Christophorus: Das neue Gemeindezentrum und die Kita sind fast fertig

St. Christophorus : Das neue Gemeindezentrum und die Kita sind fast fertig

Ein lang gehegter Wunsch geht für die Pfarrei St. Christophorus in Erfüllung. Am 2. September wird offiziell das neue Pfarrzentrum und die angeschlossene Kindertagesstätte eröffnet.

<

p class="text">

Krefeld. Ein lang gehegter Wunsch geht für die Pfarrei St. Christophorus in Erfüllung. Am 2. September wird offiziell das neue Pfarrzentrum und die angeschlossene Kindertagesstätte eröffnet. Die katholische, fünf Gruppen zählende Kita St. Gertrudis ist bereits von der Buschstraße in ihre neuen Räume an die Uerdinger Straße gezogen. Noch ist sie wegen der Sommerferien geschlossen, bis Mitte August. Dann wird im Schatten des Kirchturms von St. Gertrudis das erste Mal Kinderlachen zu hören sein. Die neue, eingeschossige Kita ist dem Pfarrzentrum baulich untergeordnet. Optisch schiebt sie sich unter das Pfarrzentrum, was auf diesem Bild unseres Fotografen Andreas Bischof nicht zu sehen ist. Der Zugang zur Kita erfolgt sowohl vom Kita-Parkplatz als auch vom Kirchplatz aus. Das aus Backstein bestehende Pfarrzentrum ist von der Kita durch eine Grünschneide getrennt. Das neue Pfarrzentrum wird von fünf Sichtbetonstützen symbolisch getragen, die Pate stehen für je eine Gemeinde aus der Pfarrei. Im Erdgeschoss sind die öffentlich zugänglichen Räume wie Pfarrsaal mit Bühne, Küche und der Sanitärbereich untergebracht. Durch den Neubau ist ein neuer Kirchplatz entstanden, der sich mit seiner quadratischen Abmessung von 20 mal 20 Metern an der Außenbreite der Kirche orientiert. Für den Neubau wurden Kosten von 5,3 Millionen Euro veranschlagt. Das alte Pfarrheim war im September 2015 abgerissen worden. yb