1. NRW
  2. Krefeld

Dach eines Mehrfamilienhauses in Krefeld in Brand geraten

Einsatz an der Prinz-Ferdinand-Straße : Dach eines Mehrfamilienhauses in Krefeld in Brand geraten

Das Dach eines Mehrfamilienhauses in Krefeld ist am Mittwochvormittag in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

An der Prinz-Ferdinand-Straße hat es am 3. März gegen 10:42 Uhr gebrannt. Dachpappe eines Mehrfamilienhauses war in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr öffnete das Dach, um die Pappe zu löschen. Während des Einsatzes sperrte die Polizei kurzfristig die Straße. Gegen 12.30 Uhr war der Einsatz schon fast beendet. Verletzt wurde laut Angaben der Feuerwehr niemand. Im Einsatz waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Nach den Angaben war es im rückwärtigen Teil eines Mehrfamilienhauses aus bisher ungeklärter Ursache zu dem Brand gekommen. Über ein Nachbargebäude habe sich die Feuerwehr Zugang zum Brandort verschafft.

(red)