1. NRW
  2. Krefeld

Coronaschutz: Das sind die neuen Aufgaben für die Ordnungskräfte in Krefeld

Coronaschutz : Das sind die neuen Aufgaben für die Ordnungskräfte in Krefeld

Der Kommunale Ordnungsdienst in Krefeld hat in Zukunft mehr Aufgaben. Auch im ÖPNV gibt es wieder verstärkt Kontrollen.

Durch die neue Coronaschutz-Verordnung hat sich das Aufgabenfeld des Kommunalen Ordnungsdienstes stark erweitert.

Die Ordnungskräfte kontrollieren laut Stadt Krefeld in Zukunft auch die 2G/3G/Plus-Regeln bei Veranstaltungen, Versammlungen und Freizeitaktivitäten sowie in der Gastronomie und im ÖPNV. Fahrkartenkontrolleure und KOD kontrollieren im ÖPNV regelmäßig gemeinsam.

Auf den beiden innerstädtischen Weihnachtsmärkten „Made in Krefeld“ und „Hüttenzauber“ werden Zugangskontrollen durch einen privaten Sicherheitsdienst vorgenommen. Die Märkte sind umzäunt. Der KOD hat zu den Betriebszeiten der beiden Weihnachtsmärkte stichprobenartige Kontrollen durchgeführt.

(red)