1. NRW
  2. Krefeld

Corona-Pandemie: Sieben-Tage-Inzidenz in Krefeld bei 44,4

Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz in Krefeld bei 44,4

Die Stadt hat die aktuellen Corona-Zahlen für Krefeld bekannt gegeben. 154 Personen sind aktuell infiziert. Vier weniger als am Vortag.

Die Stadt Krefeld hat die aktuellen Coronazahlen veröffentlicht. Die Inzidenz liegt bei 44,4. Aktuell gelten 154 Menschen als infiziert. 15 Person mehr als am Vortag.

Wie die Stadt bekannt gegeben hat, gab es seit Beginn der Pandemie 11.987 Covid-19 Fälle. 11.656 Personen sind inzwischen von einer Covid-19-Erkrankung genesen.

Krankenhaus werden drei an Corona erkrankte Personen behandelt. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona verstorbenen Personen aus Krefeld beträgt weiterhin 177 – seit dem 2. Juli musste kein neuer Todesfall mehr gemeldet werden. 

Da die Inzidenz in Krefeld acht Tage in Folge über dem Wert von 35 liegt, gilt ab Freitag die Inzidenzstufe 2 des Landes Nordrhein-Westfalen. Dazu gehören unter anderem: die Verschärfung der Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum (drei statt vormals fünf Haushalte), die Unzulässigkeit von privaten Veranstaltungen mit Party-Charakter, die Unzulässigkeit von Volksfesten wie auch Schützen- oder Straßenfesten, die Begrenzung der Zuschauer bei Sportveranstaltungen auf höchstens 1.000 Personen, die Verpflichtung zur Vorlage eines Test- oder Immunisierungsnachweises zur Nutzung der Innenbereiche in gastronomischen Einrichtungen. Dargestellt sind die Bestimmungen für die verschiedenen Bereiche auf einer Internetseite des Landes unter „Aktuelle Regeln bei einer Inzidenz von 50 bis 35“ auf https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus.

In Krefelder Krankenhäusern müssen sieben an dem Corona-Virus erkrankte Krefelder behandelt werden, zwei davon auf der Intensivstation. Die Zahl der Erstabstriche beträgt nun insgesamt 53.556, davon stehen die Ergebnisse von 63Tests noch aus.

(red)