1. NRW
  2. Krefeld

Corona Krefeld: Inzidenz macht Sprung auf 459,3 - mehr als 400 Neuinfektionen

Aktuelle RKI-Angaben : Corona-Inzidenz in Krefeld macht Sprung auf 459,3 - mehr als 400 Neuinfektionen gemeldet

Aus Krefeld sind zuletzt Hunderte Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Der Wert der Inzidenz ist erneut deutlich angestiegen.

Der Wert der Corona-Inzidenz in Krefeld ist weiter deutlich angestiegen auf 459,3. Das geht aus Angaben des Robert-Koch-Instituts hervor. Am Vortag lag der Wert noch bei 353,1.

In Krefeld wurden nun insgesamt nach RKI-Angaben mehr als 68.000 Infektionen mit dem Coronavirus erfasst, genauer: 68.028. Demnach wurden in den letzten 24 Stunden 417 Corona-Neuinfektionen aus Krefeld gemeldet.

Wegen dieser Trendwende mit unterschiedlichen Ursachen, zum Beispiel durch Virusvarianten, die sich an die für Viren eigentlich unangenehmen Rahmenbedingungen im Sommer angepasst haben, bleibt die Stadt in Alarmbereitschaft. Kostenpflichtiger Inhalt Der Corona-Krisenstab tagt weiterhin einmal wöchentlich.

(red)