1. NRW
  2. Krefeld

Corona-Inzidenz steigt in Krefeld leicht an

Pandemie : Corona-Inzidenz steigt in Krefeld leicht an

Seit Beginn der Pandemie haben sich 13.597 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 26 neue Fälle meldet das Gesundheitsamt.

Die Corona-Inzidenz ist in Krefeld leicht gestiegen. Wie das Gesundheitsamt am Donnerstag bekannt gab, liegt der Wert bei 53,3 (Mittwoch: 52). Insgesamt 13.597 Personen haben sich bisher in Krefeld mit dem Coronavirus infiziert. Genesen sind inzwischen 13.222 Personen, erklärt die Stadt.

Als aktuell infiziert gelten 194 Personen, am Vortag waren es 172. Die Gesamtzahl aller bisher im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Personen liegt bei 181. Im Krankenhaus liegen aktuell elf Personen aus Krefeld, von ihnen fünf auf der Intensivstation, vier werden beatmet.

Bisher wurden 56.038 Erstabstriche vorgenommen von denen 26 noch offen sind.

(red)