Veranstaltung Comdey-Abend für den KFC Uerdingen

Krefeld · Comedian Johannes Floehr organisierte die Veranstaltung– die Grotenburg-Supporters erhalten die Gagen der Künstler.

 Johannes Floehr organisierte das „KFC-Comedy-Benefiz“. Er ist regelmäßig in der Grotenburg.

Johannes Floehr organisierte das „KFC-Comedy-Benefiz“. Er ist regelmäßig in der Grotenburg.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

„Lustiger als die Aufstellung am Samstagabend wird es heute wohl nicht werden“, sprach Johannes Floehr, Comedian und Poetry-Slammer, den Elefanten im Raum direkt an. Lachen für den KFC Uerdingen, das war die Idee des „KFC-Comedy-Benefiz“, das am Sonntagabend im Südbahnhof stattfand. Ein bisschen war es dann auch: lachen über den KFC. Von einer ironischen Grundstimmung konnten sich jedenfalls die wenigsten der fast 200 Besucher freimachen. 1:4 unterlag die Mannschaft von Trainer Marcus John dem kleinen Nachbarn aus St. Tönis am Samstagabend und lieferte damit (mal wieder) eine humoristische Steilvorlage. Und so sollte eben nicht nur für, sondern auch über den KFC Uerdingen gelacht werden.