1. NRW
  2. Krefeld

Cannabis-Plantage in Krefeld hochgenommen​

7,5 Kilogramm Marihuana : Cannabis-Plantage in Krefeld hochgenommen

Nach intensiven Ermittlungen haben Beamte in Krefeld eine Drogen-Plantage entdeckt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Am Dienstag haben Rauschgiftermittler der Krefelder Polizei eine Marihuana-Plantage entdeckt, teilte die Polizei mit. Ein 36-Jähriger Tatverdächtiger sei festgenommen worden.

 Die Beamten fanden neben hochwertigem Plantagenequipment knapp 7,5 Kilogramm Marihuana.
Die Beamten fanden neben hochwertigem Plantagenequipment knapp 7,5 Kilogramm Marihuana. Foto: Polizei Krefeld

Zwölf Monate intensive Ermittlungen haben die Beamten nach eigenen Angaben auf die Spur eines 36-jährigen Krefelders gebracht. Die Arbeit endete mit der Durchsuchung seiner Wohnung, dem Keller und einem Baucontainer an der Gerberstraße und Roßstraße.

Sie fanden neben hochwertigem Plantagenequipment knapp 7,5 Kilogramm Marihuana, einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag und zwei Luftdruckgewehre. Darüber hinaus fanden sie weitere 52 Jungpflanzen, sogenannte Setzlinge. Bei dem Marihuana gehen Ermittler von einem Straßenverkaufswert in Höhe von 75.000 Euro aus. Alle Beweismittel wurden sichergestellt und der Tatverdächtige festgenommen.

 Am Dienstag haben Rauschgiftermittler der Krefelder Polizei eine Marihuana-Plantage entdeckt.
Am Dienstag haben Rauschgiftermittler der Krefelder Polizei eine Marihuana-Plantage entdeckt. Foto: Polizei Krefeld

Es handelt sich hierbei um einen 36-jährigen Mann, der bereits wegen Drogendelikten polizeilich bekannt ist. Er wurde zwischenzeitlich einem Haftrichter beim Amtsgericht Krefeld vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)