„Royal-Design“ Burger King in Krefeld öffnet nach Umbau wieder

Krefeld · Die Burger King-Filiale an der Gladbacher Straße in Krefeld ist umgebaut worden. Das Restaurant wurde modernisiert.

Im „Royal Design“ – hier ein beispielhaftes Foto eines Burger King-Restaurants – ist die Filiale an der Gladbacher Straße umgestaltet worden.

Im „Royal Design“ – hier ein beispielhaftes Foto eines Burger King-Restaurants – ist die Filiale an der Gladbacher Straße umgestaltet worden.

Foto: Burger King Deutschland

Die Krefelder Burger King-Filiale an der Gladbacher Straße hat nach einem Umbau wieder geöffnet. Das Restaurant soll nach einer Modernisierung jetzt im neuen „Royal-Design“ Kunden überzeugen. Es zeichne sich durch „einladende Räume, die einen freien Blick über den gesamten Gastraum ermöglichen“ aus, teilte Burger King auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Unter anderem gedeckte Farben und viele Holzelemente sollen eine moderne und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre schaffen. Außerdem soll es digitale Elemente geben, wie Bestellterminals.

Während der Modernisierung waren der Drive-in und der Lieferdienst weiter verfügbar, hieß es weiter.

(pasch)