1. NRW
  2. Krefeld

Bürger diskutieren mit der WZ über Lutherplatz, Promenade und Kultur

Krefeld hautnah : Bürger diskutieren mit der WZ über Lutherplatz, Promenade und Kultur

Mit viel Verständnis und Vergnügen am eigenen Stadtteil haben am Dienstagabend die Bewohner des Krefelder Südens über ihre Themen gesprochen. Beim Bürger-Abend „Krefeld hautnah“ diskutierten die Gäste im Südbahnhof über die Promenade, den Lutherplatz und die Kulturszene des Südens.

Über die Promenade lernten sie, dass es ein ebenso schwieriges wie spannendes Projekt ist, von dem voraussichtlich im Spätsommer des nächsten Jahres vier Kilometer sichtbar sein werden. Zum Lutherplatz erläuterte Polizeihauptkommissar Jürgen Moll (links) im Gespräch mit WZ-Redaktionsleiter Christian Herrendorf, welche Möglichkeiten die Behörden haben, dort einzugreifen, und wo ihre Grenzen sind. Die Kulturschaffenden des Stadtbezirks warben auch für den Dialog und mehr Offenheit für die Position der anderen.