1. NRW
  2. Krefeld

Brand während Feier am Ostwall in Krefeld - Wohnung nach Feuer unbewohnbar​

Flammen breiteten sich aus : Brand während Feier am Ostwall in Krefeld - Wohnung nach Feuer unbewohnbar

Während einer Feier ist es in einer Wohnung am Ostwall in Krefeld zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit zahlreichen Kräften.

Während einer Feier ist es am Samstagabend in einer Wohnung am Ostwall in Krefeld zu einem Brand gekommen. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, konnten sich mehrere Menschen aus der Wohnung retten. Es brannte nach Angaben der Feuerwehr gegen 20:15 Uhr im Bereich einer Küche eines Flügelanbaus im 1. Obergeschoß. Das Feuer habe sich auf den Dachstuhl ausgebreitet.

Da aufgrund der Feier zunächst unklar gewesen sei, ob sich noch weitere Menschen in der Wohnung befinden, sei die Alarmstufe erhöht worden. Insgesamt seien circa 65 Einsatzkräfte vor Ort gewesen. Das Feuer sei von zwei Seiten bekämpft worden. „Glücklicherweise“ befand sich niemand mehr in der Wohnung, teilte die Feuerwehr weiter mit. Die Räumlichkeiten seien nach dem Feuer unbewohnbar.

13 Menschen wurden durch den Rettungsdienst gesichtet, eine Person in ein Krankenhaus transportiert.

(red)