Feuerwehreinsatz Brand in Uerdingen: Zwei Hunde werden von Einsatzkräften gerettet

Krefeld/Uerdingen · Bei einem Brand in der Oberstraße in Uerdingen mussten Haustiere gerettet werden. Zwei Hunde wurden von den Feuerwehrleuten aus der Wohnung befreit.

Bei einem Brand in der Oberstraße in Uerdingen wurden zwei Hunde aus einer Wohnung gerettet. Personen waren zu dem Zeitpunkt des Einsatzes nicht in der Wohnung.

Bei einem Brand in der Oberstraße in Uerdingen wurden zwei Hunde aus einer Wohnung gerettet. Personen waren zu dem Zeitpunkt des Einsatzes nicht in der Wohnung.

Foto: Blaulicht-News-Krefeld/LEONHARD GIESBERTS

Die Feuerwehr Krefeld wurde am Montagmittag zu einem Brand an der Uerdinger Fußgängerzone gerufen. In einem der Wohn- und Geschäftshäuser in der Oberstraße hat sich nach Angaben der Feuerwehr ein Sofa entzündet. Die Fenster im ersten Obergeschoss waren bereits geplatzt, als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf.

Über eine tragbare Leiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zur Wohnung und fanden dort zwei Hunde, die sie in Sicherheit brachten und anschließend der Besitzerin der Wohnung übergaben. Personen waren zu der Zeit nicht in der Wohnung. Nach rund einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr vorbei.

(Red)