1. NRW
  2. Krefeld

Brand in Krefeld-Traar: Passant warnt Bewohner, Feuerwehr rettet Katze​

Starke Rauchentwicklung : Brand in Krefeld-Traar: Passant warnt Bewohner, Feuerwehr rettet Katze

In Krefeld-Traar ist es zu einem Brand gekommen. Bewohner wurden glücklicherweise gewarnt - die Feuerwehr rettete eine Katze, ein weiteres Tier kam ums Leben.

Bewohner eines Zweifamilienhauses in Krefeld-Traar an der Kemmerhofstraße sind am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr von einem Passanten vor einem Brand im Keller gewarnt worden. Sie konnten das Gebäude glücklicherweise vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen, erklärte ein Sprecher der Einsatzkräfte unserer Redaktion.

Keller und obere Geschosse waren nach den ersten Angaben stark verraucht. Ein Trupp bekämpfte das Feuer im Keller, ein Trupp kümmerte sich um die Lüftung der oberen Bereiche. Im Obergeschoss wurde eine Katze gefunden und mit Sauerstoff versorgt, so der Sprecher der Feuerwehr weiter. Das Tier sei einem Tierrettungsdienst übergeben worden. Eine weitere Katze im Erdgeschoss habe nur noch tot geborgen werden können. Ein drittes Tier habe das Haus selbstständig verlassen.

(pasch)