Brand in Krefeld: Ein Verletzter nach Feuer im Seidenweberhaus

Krefeld : Ein Verletzter nach Feuer im Seidenweberhaus

Zu einem Feuer im Seidenweiberhaus sind zahlreiche Einsatzkräfte geeilt. Ein Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einsatz im Krefelder Seidenweberhaus: Am Freitagabend ist die Feuerwehr zu einem Brand in dem Veranstaltungshaus gerufen worden. Ein Mann musste nach dem Vorfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Mitarbeiter meldeten zuvor im dritten Geschoss eine starke Rauchentwicklung.

Dafür hatte laut Angaben der Feuerwehr ein brennender Plastikbehälter gesorgt. Ein Mann sei aufgrund des Rauchs zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Zum Zeitpunkt des Feuers habe es keine Veranstaltung im Seidenweiberhaus gegeben, erklärte die Feuerwehr. Insgesamt seien 40 Kräfte vor Ort gewesen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung