1. NRW
  2. Krefeld

Brand in Krefeld: Drei Verletzte bei Feuer an der Gatherhofstraße

Feuerwehreinsatz : Brand in Krefeld: Drei Verletzte bei Feuer an der Gatherhofstraße

In einem Wohnhaus in Krefeld ist es zu einem Brand gekommen. Zwei Männer und eine Frau mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Mittwochmittag gegen 15 Uhr hat es in einer Wohnung an der Gatherhofstraße gebrannt. Dabei haben zwei Männer und eine Frau eine Rauchgasvergiftung erlitten, wie die Polizei mitteilte. Ermittler gehen von einer fahrlässigen Brandstiftung aus.

Im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses mit acht Wohnungen hat nach Feuerwehrangaben eine Küche im ersten Stock in Flammen gestanden. Die 86-jährige Mieterin der Brandwohnung musste mit einer Drehleiter über den Balkon gerettet werden.

Drei weitere Hausbewohner haben die Einsatzkräfte im Haus angetroffen und über das Treppenhaus gerettet. Laut einem Sprecher haben sie teils Fluchthauben mit einem Rauchgasfilter getragen. Dieser filtere die giftigsten Gase heraus. Trotz dieser Maßnahme wurden zwei weitere Hausbewohner durch Gase verletzt und sind wie auch die 86-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden.

Nach WZ-Informationen mussten die Einsatzkräfte in der brennenden Küche mehrere Schränke abreißen, da sich das Feuer dahinter weiter verbreitete. Der Einsatz hat rund eineinhalb Stunden gedauert.

 Brandermittler gehen von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Die 86-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren.

(kst)