1. NRW
  2. Krefeld

Brand in Krefeld bei A44: Auto fängt Feuer - Polizei sperrte ab

Polizei musste sperren : Kurz vor der A44 bei Krefeld: Auto fängt Feuer

Im Bereich vor einer A44-Anschlussstelle in Krefeld ist ein Auto in Brand geraten. Das sind die Erkenntnisse von Polizei und Feuerwehr.

Im Bereich vor der A44-Anschlussstelle Krefeld Fichtenhain ist es am Freitag auf der Oberschlesienstraße zum Brand eines Autos gekommen. Das hat eine Sprecherin der Polizei unserer Redaktion am Freitag bestätigt.

Brand in Krefeld: A44-Anschlussstelle musste gesperrt werden

Die A44-Anschlussstelle habe kurzfristig gesperrt werden müssen. Nach den ersten Angaben handelte es sich um ein Fahrzeug mit Gasanlage. Das erklärte später auch ein Sprecher der Feuerwehr. Es habe zuvor keinen Verkehrsunfall gegeben. Nach ersten Erkenntnissen habe es Probleme mit der Technik des Fahrzeugs gegeben.

In Folge der Hitzeentwicklung sei Gas gut sichtbar ausgeströmt. Dabei handelte es sich laut Feuerwehrsprecher offenbar um eine normale Funktion des Gastanks, um den entstehenden Überdruck auszugleichen. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden. Die Feuerwehr war um 12 Uhr alarmiert worden.

(kue/pasch)