1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Brand in Flüchtlingsunterkunft fahrlässig verursacht

Krefeld : Brand in Flüchtlingsunterkunft fahrlässig verursacht

Krefeld. Am 2. August hat es in einer Flüchtlingsunterkunft an der Tilsiter Straße gebrannt, wie die WZ bereits berichtete. Nach den Ermittlungen der Polizei handelte es sich um eine fahrlässige Brandstiftung, die mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem minderjährigen Bewohner der Unterkunft verursacht wurde.

Es gibt demnach keine Hinweise auf einen politischen Hintergrund.