1. NRW
  2. Krefeld

Brand auf Krefelds Döner-Meile Ostwall - Grill fängt Feuer

Mit Speiseresten verstopft : Lüftung in Döner-Grill auf Krefelder Ostwall fängt Feuer

In den frühen Morgenstunden ist es um 4.51 Uhr in einem türkischen Döner-Lokal am Ostwall zu einem langwierigen Feuerwehreinsatz aufgrund eines brennenden Abluftrohrers gekommen.

Die Feuerwehr hatte große Probleme, an alle Glutnester zu kommen und musste deshalb das gesamte Abluftrohr demontieren. Das war über 15 Meter lang. Die Brandgase kamen oben zum Schornstein raus. Deshalb war auch die Drehleiter im Einsatz.

Ein Feuerwehrmann hat sich leicht verletzt. Das Abluftrohr war neben vermuteten Fettrückständen laut Feuerwehr zu Zweidritteln mit Speiseresten verstopft.

Die hatten sich entzündet. Vor Ort waren Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Fischeln und Hüls sowie die Löschgruppe Oppum. Red

(red)