Boomer sucht ein Zuhause

Tier der Woche : Boxer Boomer ist immer für ein Spiel zu haben

Das Krefelder Tierheim sucht neue Besitzer für den freundlichen und liebesbedürftigen Rüden.

Boomer ist eigentlich eine anhängliche „Schmusebacke“. Das ist nicht direkt zu erkennen, zeigt er sich doch gerne imposant und selbstbewusst. Aufmerksam ist er, wenn er andere Hunde sieht, dann nimmt er Haltung an. Doch die Ablenkung ist nur kurz, denn seine Begeisterung gilt dem Menschen: Boomer zeigt sich freundlich und liebesbedürftig. Auch zu einem Spiel sei er immer aufgelegt, freudig in der Begrüßung und offen Fremden gegenüber, heißt es im Krefelder Tierheim. Boomer schaut Tierpfleger Reiner Rupar erwartungsvoll an und wird gleich darauf ausgiebig gestreichelt.

Ein guter Begleiter
beim Jogging

„Wir suchen aktive Menschen, die gerne mit Boomer etwas unternehmen wollen.“ Der Tierpfleger kann sich den fünfjährigen Mix gut als tierischen Begleiter beim Joggen oder bei ausgiebigen Spaziergängen vorstellen. Boomer ist zwar genügsam, aber kein Hund, der den ganzen Tag träge in der Ecke liegt. Ein bisschen „Aktion“ muss sein. Wünschenswert wäre eine Beschäftigung, regelmäßige Suchspiele beispielsweise. Wenn es dann im neuen Zuhause noch einen Garten gäbe, wären das für Boomer paradiesische Bedingungen.

Aufgrund einer Schwangerschaft ist Boomer abgegeben worden. Ob sich die Besitzer mit den Bedürfnissen von Boomer überfordert fühlten, bleibt unklar. Zusätzlich plagte der Hund sich mit einer immer wiederkehrenden Ohrenentzündung, so dass vor einigen Jahren ein Teil seines rechten Ohres abgenommen werden musste. Durch ein Spezialfutter, das keine Allergie mehr auslöst, hat Boomer keine Ohrenprobleme mehr.

Der Rüde bringt die Fröhlichkeit und Aktivität eines Boxers mit. Er macht den Eindruck eines „unkomplizierten Kumpels“, der gerne mit Menschen zusammen ist. Vorstellbar wäre auch eine Familie mit größeren Kindern, Jugendlichen, die mit Boomer gerne im Garten spielen. Jetzt braucht die Hundeseele also nur noch die passenden Menschen. Kontakt: Tierheim Krefeld, Flünnertzdyk 190, Telefon: 02151/562137.