Bauarbeiten Bösinghovener Straße: Abriss der Brücke hat begonnen

Krefeld · Ab Juni soll es einen Tunnel für Fußgänger und Radfahrer geben

 Anfang April hat der Abriss der Brücke Bösinghovener Straße begonnen.

Anfang April hat der Abriss der Brücke Bösinghovener Straße begonnen.

Foto: Autobahn GmbH

Die Bauarbeiten auf der A57 zwischen dem Autobahnkreuz Meerbusch und der Anschlussstelle Krefeld-Oppum schreiten weiter voran. Der Autobahnabschnitt wird derzeit auf Sechsspurigkeit ausgebaut. Der kürzlich begonnene Abriss des Brückenbauwerks Bösinghovener Straße liegt dabei voll im Plan, wie die zuständige Autobahn GmbH des Bundes bestätigt.