1. NRW
  2. Krefeld

Betrunkener fährt Auto in Krefeld zu Schrott

Anwohner hörten einen Knall : Betrunkener fährt Auto in Krefeld zu Schrott

Ein Betrunkener ist mit seinem Auto vor einen Baum gefahren. Anwohner hörten den Aufprall am frühen Morgen und rief die Polizei.

Ein Anwohner der Geldernschen Straße hörte am frühen Sonntagmorgen, 26. Januar, gegen 6.10 Uhr einen lauten Knall auf der Straße. Von seinem Balkon aus konnte er auf dem Oranierring ein stark beschädigtes Auto sehen, sowie daneben eine Person, die stark schwankte.

Die herbeigerufene Polizei traf am Oranierring dann auch einen stark alkoholisierten 35-Jähirgen an. Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf dem Oranierring unterwegs gewesen und gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen geprallt. Er war auf der Gegenfahrbahn zum Stehen gekommen.

Der 35-Jährige war unverletzt, sein Fahrzeug allerdings hatte nach Angaben der Polizei einen Totalschaden.

(red)