Betrunkener attackiert Sanitäter und Polizisten

Krefeld : Betrunkener attackiert Sanitäter und Polizisten mit Schlägen und Kopfstößen

Rettungskräfte wollten einem betrunkenen Mann in Krefeld eigentlich nur helfen. Im Endeffekt musste die Polizei den 24-Jährigen festnehmen.

Ein vorbeifahrender Rettungswagen hat am Samstagnachmittag einen 24-Jährigen in einem Hauseingang an der Uerdinger Straße liegen sehen. Als die Sanitäter dem betrunkenen Mann helfen wollte, attackierte er sie. Laut Polizei beleidigte der Mann die Rettungskräfte und versuchte mehrfach erfolglos sie zu schlagen.

Auch gegenüber der alarmierten Polizei war der 24-Jährige sehr aggressiv. Als diese ihm ein Platzverbot aussprachen, legte der Mann sich am Winnertzhof auf die Straße. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei versuchte er die Beamten mit Kopfstößen zu verletzten.

Die Polizisten fesselten den Mann und brachten ihn zur Wache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung