1. NRW
  2. Krefeld

Bebauungspläne für Feuerwache und 23 neue Wohnungen beschlossen

Bebauungspläne für Feuerwache und 23 neue Wohnungen beschlossen

Fischeln. Zwei Bauvorhaben bestimmen die Diskussion in der Sitzung der Bezirksvertretung Fischeln. Der Bebauungsplan 801 soll die planrechtliche Grundlage für die neue Feuer-und Rettungswache schaffen.

Stadtplaner Ludger Walter skizziert den Plan: Auf dem Gelände der ehemaligen Jugendverkehrsschule, zwischen Erkelenzer Straße und Kimplerstraße, soll eine neue Feuer- und Rettungswache entstehen. Jeweils mit einem Gebäude und einer Fahrzeughalle für Rettungswagen, Krankentransportwagen und die Fahrzeuge des Löschzugs Fischeln, inklusive zweier Löschfahrzeuge.

Die Abfahrt zu Einsätzen erfolgt über die Erkelenzer Straße. Eine Ampel regelt den Verkehrsfluss, damit Martinshorn und Blaulicht nicht schon im Wohngebiet eingesetzt werden müssen. Der Boden der Baufläche sei in einem nicht unerheblichem Ausmaß belastet, so Walter. Eine Gefahr für das Grundwasser bestehe aber nicht. Als nächstes befassen sich Planungsausschuss und Rat mit dem Bebauungsplan. Nächstes Jahr könnte die öffentliche Auslegung erfolgen.

Das zweite Bauvorhaben: Südlich der Wedelstraße plant ein Investor 23 Wohnungen. Zwei Gebäude mit je zwei Voll- und einem Staffelgeschoss und eine Tiefgarage mit 44 Stellplätzen sind geplant. Dem Vorhaben stimmten die Vertreter mehrheitlich zu. nav