1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Bauarbeiten für Technik- und Dienstleistungszentrum haben begonnen

Krefeld : Bauarbeiten für Technik- und Dienstleistungszentrum haben begonnen

Krefeld. Die Bauarbeiten für das neue Technik- und Dienstleistungszentrum (TDZ) neben dem Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz haben begonnen. Das Kernstück des zweigeschossigen Neubaus bildet das Rechenzentrum mit den stadtinternen Servern mit dann moderner IT- und Telekommunikationstechnik.

Diese soll die verwaltungsinternen Abläufe beschleunigen und letztlich den Bürgerservice verbessern.

„Das TDZ ist der Startschuss für das Großprojekt der Sanierung unseres Stadthauses“, sagt Oberbürgermeister Frank Meyer. „Im TDZ verbinden sich Vergangenheit und Zukunft: Unser Stadtarchiv als Gedächtnis Krefelds bekommt endlich mehr Platz, während das neue Rechenzentrum bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen ein wichtiger Schritt nach vorne ist“, so Meyer.

Die Kosten für den Neubau, die Ertüchtigung des Stadtarchives sowie den Abbruch von Gebäuden auf dem Areal betragen insgesamt rund 12,6 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Ende 2018 geplant.