1. NRW
  2. Krefeld

Bahnunterführung Kölner Straße wird gesperrt

Bahnunterführung Kölner Straße wird gesperrt

Krefeld. Für voraussichtlich fünf Wochen wird ab Montag die Bahnunterführung Kölner Straße für den Verkehr gesperrt. Die Stadtwerke (SWK) arbeiten im Brückenbereich an der Fernwärmeleitung.

Die motorisierten Verkehrsteilnehmer werden in Richtung Stadtmitte über Ritter- und Philadelphiastraße umgeleitet, in entgegengesetzer Richtung über die Straße Am Hauptbahnhof, Gladbacher und Ritterstraße bis zur Kölner Straße.

Bis auf voraussichtlich vier Tage Ende August kann die Straßenbahn (041) die Baustelle passieren. Die SWK-Busse allerdings machen nach der Haltestelle Hauptbahnhof einen Umweg über die Gladbacher Straße, Ritterstraße und Kölner Straße bis zur Haltestelle auf der Bahnhofssüdseite. In der Gegenrichtung erfolgt nach Angaben der SWK keine Umleitung.