Bachelor Paul Janke kommt zu Krefeld Pur

Krefeld Pur : Der Bachelor kommt zum Krefelder Schwanenmarkt

Neue Ideen, größeres Budget: „Krefeld pur“ mit Prominenz und mobiler Bühne.

„Krefeld pur“ heißt es am kommenden Wochenende zum mittlerweile sechsten Mal. Mit neuen Ideen macht die Werbegemeinschaft die Innenstadt wieder zur Mode- und Event-Metropole am Niederrhein und gibt ihr nach den Worten des Vorsitzenden Christoph Borgmann eine neue Exklusivität.

Nach der Manöverkritik einiger Geschäftsleute im vergangenen Jahr hat die Werbegemeinschaft reagiert, dafür aber auch ein höheres Budget stemmen müssen. „Aber wir haben das gewuppt“, erklärt Borgmann.

Bewegliche Bühne soll die Mode zu den Geschäften bringen

Mehr Qualität, mehr Liebe zur Mode durch professionelle Models stehen dabei auf der einen, eine andere Form der Darstellung auf der anderen Seite. Größte Veränderung dabei: Eine bewegliche Bühne soll an drei Standorten der Königstraße (unter dem Glasdach, in der Mitte bei Betten Beck und bei Intersport Borgmann) „die Mode zu den Geschäften bringen, in denen sie auch gekauft werden kann“, sagt der Vorsitzende, der sich aufgrund des neuen Konzeptes über sechs neue Mitstreiter freut.

Einer davon, Optik Hermanuz, bringt direkt eine originelle Idee mit: Zwei Mitglieder des Kresch-Theaters werden im Schaufenster spielen. Doppeldeutiges Thema ihrer Darstellung: „Schaut her!“. Die Darstellungen finden immer in den Zwischenpausen der Bühnenpräsentationen statt.

Neu in diesem Jahr ist auch, dass die Stylistin Stephanie Maar die Besucher als Moderatorin durch das Programm führen wird. Es gibt auch Tipps und Trends zu aktuellen Saison in einem Fashion-Talk zum „Warm-up“ für die gesamte Veranstaltung.

Mehr Exklusivität soll „Krefeld pur“ auch durch Lounges bekommen, in denen sich die Zuschauer niederlassen und die Show genießen können.

Am Schwanenmarkt werden „Living Dolls“ (lebende Puppen) Mode live in den Geschäften präsentieren. Ein Muss für Bachelor-Fans: Der Gewinner der ersten Staffel im Jahr 2012, Paul Janke, wird die Besucher am verkaufsoffenen Sonntag mit roten Rosen beschenken und als DJ für gute Laune sorgen.

Das vollständige Programm für „Krefeld pur“ am 14. und 15. September gibt es unter:

werbegemeinschaft-kr.de/krefeld-pur/

Mehr von Westdeutsche Zeitung