Autoknacker zunächst hinter Gittern

Autoknacker zunächst hinter Gittern

Krefeld. Ein Autoknacker ist in der Nacht zu Mittwoch festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht worden. Um 3.20 Uhr rief eine Zeuge die Polizei zur Petersstraße. Dort hatte ein Mann die Scheibe der Beifahrertür eines VW Golf eingeschlagen und war in Richtung Südwall geflüchtet.

Dank der Zeugenbeschreibung gelang es den Beamten, einen 24-Jährigen aus Nordhorn am Ostwall festzunehmen. Er hatte ein Mobiltelefon mit Ladekabel bei sich - wahrscheinlich Beute. Anschließend führte er die Polizei noch zu einem Versteck, wo er ein Navigationsgerät gelagert hatte. Das hatte er bei einer früheren Tat gestohlen. Der Besitzer ist bereits ermittelt.