1. NRW
  2. Krefeld

Autofahrerin prallt in Krefeld-Oppum gegen ein Verkehrsschild

Mit Alkohol am Steuer : Autofahrerin prallt in Krefeld-Oppum gegen ein Verkehrsschild

Eine offenbar betrunkene Autofahrerin hat am Freitagabend einen Unfall in Krefeld-Oppum verursacht. Sie wurde leicht verletzt.

Die 57-jährige Autofahrerin war nach Angaben der Polizei am 20. November gegen 22.38 Uhr mit ihrem Auto auf der Straße Bökendonk in Krefeld-Oppum unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Etwa auf Höhe der Hausnummer 38 prallte sie gegen ein Verkehrsschild, das mit Beton im Boden gesichert war. Durch die Kollision landete der Wagen auf der Fahrerseite.

Die zur Hilfe gerufene Berufsfeuerwehr Krefeld entfernte mehrere Scheiben des Autos, um die Frau zu befreien. Sie kletterte schließlich eigenständig durch den Kofferraum aus dem Auto.

Im Krankenhaus musste sie zunächst eine Blutprobe abgeben, weil sie verdächtigt wurde, zu viel Alkohol getrunken zu haben. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie wieder nach Hause gehen.

Die Beamten stellten ihren Führerschein sicher. Auf die Frau kommt nun ein Strafverfahren zu.

(red)