1. NRW
  2. Krefeld

Autofahrer verletzt Fußgänger in Krefeld und flüchtet

Verkehrsunfall : Autofahrer verletzt Fußgänger und flüchtet

Ein Autofahrer hat in Krefeld einen Fußgänger touchiert - und ist weggefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch hat ein Autofahrer beim Abbiegen einen Fußgänger mit seinem Pkw angefahren und leicht verletzt. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt.

Laut Polizei überquerte ein 16-jähriger Fußgänger um 7.50 Uhr in Höhe des Moritzplatzes die Straße Girmesgath. Ein einbiegender Pkw streifte den Fußgänger und verletzte ihn leicht an der Hand.

Der Fahrer habe sich unerkannt vom Unfallort entfernt, erklärte die Polizei. Es soll sich bei dem Unfallfahrzeug um einen weißen Pkw handeln. Außenspiegel, Dach und Spoiler seien in Rot gehalten. Hinweise können Zeugen an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de übermitteln.

(red)