Krefeld: Autofahrer kracht betrunken vor Baum - Hund spürt ihn auf

Krefeld : Autofahrer kracht betrunken vor Baum - Hund spürt ihn auf

Krefeld. Mitten in der Nacht zu Donnerstag ist ein stark betrunkener Autofahrer in der Nähe des Badezentrums in Bockum vor einen Baum gefahren. Der 48-Jährige stieg nach dem Unfall einfach aus und ging in Richtung Schwimmbad, teilte die Polizei mit.

Dabei wurde er von Anwohnern beobachtet, die die Beamten informierten.

Um den Mann zu finden, setzte die Polizei einen Hund ein, der die Polizisten zu einer 300 Meter entfernten Wohnunterschrift führte. Dort trafen sie den stark alkoholisierten Mann an. Er musste laut Polizeiangaben seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren. red