Polizei: Autofahrer fährt nach Unfall mit Radfahrerin einfach weiter

Polizei: Autofahrer fährt nach Unfall mit Radfahrerin einfach weiter

Krefeld. Am Freitagmorgen hat ein Autofahrer auf der Duisburger Straße eine Radfahrerin angefahren und ist anschließend einfach weitergefahren. Die 28-jährige Frau fuhr gegen 6.30 Uhr von der Kastanienstraße auf die Duisburger Straße und überquerte diese.

Sie befand sich bereits mit dem Vorderrad auf dem gegenüberliegenden Radweg, als ein Auto gegen ihr Fahrrad stieß. Dadurch stürzte die Krefelderin. Der Autofahrer fuhr über die Duisburger Straße in Richtung Rumeln.

Die 28-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an dem Fahrrad entstand Sachschaden. Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Sportwagen mit Krefelder Kennzeichen gehandelt haben.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Mehr von Westdeutsche Zeitung