1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Krefeld : Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Krefeld. Am Karfreitag gegen 10:50 Uhr war eine 80-jährige Opel-Fahrerin auf der Gerberstraße in Richtung Norden unterwegs. An der Einmündung zum Südwall hielt sie an der Haltelinie des Stoppschildes und fuhr danach wieder an.

Dabei kollidierte sie mit einem für sie von links kommenden 32-jährigen Mitsubishi-Fahrer, der dann über einen Bordstein gegen einen Baum fuhr. In Folge dessen wurde das Fahrzeug auf das Dach gedreht und ein parkend abgestellter VW beschädigt.

Der Fahrer, seine Mitfahrer, 12 und 16 Jahre, sowie die Opel-Fahrerin wurden leicht verletzt. Sie wurden nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die 86-jährige Beifahrerin im Opel blieb unverletzt. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme wurde der Südwall zwischen Breitestraße und Gerberstraße sowie die Gerberstraße zwischen Lewerentzstraße und Südwall bis 11:58 gesperrt.