Ampel auf der Krefelder Rheinbrücke wird nur kurz abgebaut

Brückensanierung in Uerdingen : Ampel auf Krefelder Rheinbrücke wird kurz abgebaut

Obwohl die Ampel auf der Krefelder Rheinbrücke eigentlich bis Mitte Februar stehen sollte, ist sie kurz verschwunden.

Über freie Fahrt haben sich am Montagmorgen die Autofahrer auf der Rheinbrücke in Uerdingen gewundert: Trotz der Ankündigung, dass die Baustellenampel bis Mitte Februar stehen bleibt, war sie plötzlich verschwunden. Allerdings besteht kein Grund zu verfrühter Freude, wie ein Sprecher des Landesbetriebs Straßenbau NRW auf Anfrage unserer Redaktion am Montag mitteilte.

Schon bald werde die Baustelle wieder eingerichtet: am Donnerstag. Warum die Baustelle kurzfristig ausgesetzt wird, konnte gestern nicht geklärt werden. Offenbar gibt es technische Hintergründe. Ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, in dieser Zeit die Einschränkung bestehen zu lassen, bevor Donnerstag der ein oder andere Autofahrer erneut überrascht wird, diese Frage müssen sich wohl die Planer von Straßen.NRW gefallen lassen.

(hmn)