1. NRW
  2. Krefeld

Am Werftgelände: Diese Filme werden im Krefelder Open-Air-Kino gezeigt

Filme am Flussufer : Diese Filme werden im Krefelder Open-Air-Kino gezeigt

Das Open-Air-Kino auf dem Werftgelände startet wieder. Unter den Filmen sind auch aktuelle Kinostarts.

Auf dem Werftgelände startet am 24. Juli wieder das Open-Air-Kino. Die Vorführungen beginnen immer bei Einbruch der Dunkelheit. Die Filmauswahl umfasst sowohl Klassiker und Kultfilme als auch aktuelle Kinostarts und Dokus.

Das Kino auf dem Werftgelände öffnet vom 24. Juli bis zum 15. August täglich um 21.30 Uhr (sonntags bis donnerstags), an den Wochenenden (freitags und samstags) um 22 Uhr.

Spielort ist die Sandfläche, auf der tagsüber Beachvolleyball gespielt wird. Die Zuschauer verfolgen den Film aus Liegestühlen, Regiestühlen oder einer Hollywoodschaukel. Um Lärmbelästigungen zu vermeiden, wird der Ton auf Kopfhörer übertragen, die vor Ort ausgeliehen werden. Es ist nicht möglich, eigene Geräte mitzubringen.

Tickets kosten 9 Euro plus Gebühr und sind ab dem 12. Juli unter www.krefeld.de/werft765-rhine-side buchbar.

(red)