1. NRW
  2. Krefeld

Altweiber: Drei Unfälle durch eine Trunkenheitsfahrt

Altweiber: Drei Unfälle durch eine Trunkenheitsfahrt

Krefeld. Insgesamt blieb es ruhig an Altweiber. Viele Jecken feierten fröhlich und nutzen das sonnige Wetter. Nur vereinzelt kam es zu den "alkoholtypischen" Einsätzen einhergehend mit Streitigkeiten und Rangeleien.

Verletzt wurde dabei niemand.

Neben Sachbeschädigung und Ruhestörung durch zu laute Musik hat die Polizei mehreren Autofahrern den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer entzogen. Dabei fielen vor allem zwei Männer und eine Frau auf, die mit ihrem Auto mehrere Unfälle in den Bereichen Westwall/Marktstraße, Schützenstraße/Konradstraße und Hochstadenstraße/Kastanienstraße verursachten. Personen kamen nicht zu Schaden.