1. NRW
  2. Krefeld

Alkoholisierter Pkw-Fahrer beschädigt mehrere Autos

Wendemanöver : Alkoholisierter Pkw-Fahrer beschädigt mehrere Autos in Krefeld

Ein 51-jähriger Mann wollte in Krefeld seinen Wagen wenden und hinterließ mehrere tausend Euro Schaden.

Ein 51-jähriger Mann aus Krefeld wollte am Freitag, gegen 16.30 Uhr, auf der Vennfelder Straße seinen Pkw wenden. Wie die Polizei mitteilte, touchierte er beim Wendemanöver zunächst einen geparkten Pkw, setzte dann mit seinem Fahrzeug zurück und fuhr dabei auf einen ebenfalls geparkten anderen Pkw auf.

Diesen zweiten geparkten Pkw schob er dabei auf einen weiteren geparkten Pkw auf. Nach Angaben der Polizei ergaben sich im Rahmen der Unfallaufnahme Hinweise auf eine deutliche Alkoholisierung des 51-Jährigen, so dass ihm eine Blutproben entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Es entstanden Sachschäden von über 5000 Euro.

(Red)