Olympia-Gold Aline Rotter-Focken siegt in Tokio - Ihre Eltern feiern sie in Hüls

An der Bruckersche Straße gönnten sich Georg und Ulrike Focken am frühen Nachmittag schon ein Gläschen Sekt. Auf ein Ereignis von historischem Ausmaß, das seinen Ursprung in Hüls nahm.

 Georg und Ulrike Focken, Eltern von Aline Rotter-Focken, stießen in Hüls auf den Olympiasieg der Tochter an.

Georg und Ulrike Focken, Eltern von Aline Rotter-Focken, stießen in Hüls auf den Olympiasieg der Tochter an.

Foto: samla.de

 Vor gut 30 Jahren wurde das zweite Kind von Georg und Ulrike Focken - Aline - geboren. Am 2. August 2021 krönte sich die Ringerin in ihrem letzten Kampf der Karriere zur Olympiasiegerin. Noch nie konnte eine deutsche Ringerin bei Olympia überhaupt eine Medaille gewinnen. Aline Rotter-Focken kommt in dieser Woche mit der Goldmedaille aus Tokio zurück nach Hause.