Krefeld: AfD-Neujahrsempfang in Krefeld: „Boykottiert die Türkenläden!“

Krefeld: AfD-Neujahrsempfang in Krefeld: „Boykottiert die Türkenläden!“

Krefeld. Die Proteste vor der Halle an der Hauptstraße in Oppum sind friedlich und halten sich diesmal deutlich in Grenzen. Zum Neujahrsempfang der AfD Niederrhein in Krefeld kommen gut 200 Anhänger, das Gros Auswärtige.

Und sie hören, was sie hören wollen. Die Stimmung ist gut, die Brust vor Stolz geschwollen nach den letzten Wahlergebnissen. Hauptredner und Bundesvorsitzender Jörg Meuthen referiert über die Unzulänglichkeiten des linken Spektrums, das seiner Auffassung nach links von der AfD anfängt, und über den „Messerstecher Abdul D.“ — über die AfD selbst fast gar nicht.

Kay Gottschalk, Abgeordneter aus dem Kreis Viersen, fordert: „Boykottiert die Türkenläden!“ Es sind aber auch moderatere Töne zu hören. Die Krefelder AfD möchte künftig lokaler agieren. „Und sachlich“, wie Sprecher Hauke Finger verspricht. mip

Mehr von Westdeutsche Zeitung